Eines "unserer" SpeedDating-Brautpaare

Eines "unserer" SpeedDating-Brautpaare

Die Geschichten von Maria & Lukas und Julia & Alexander beweisen, dass man beim SpeedDating wirklich seinen Traumpartner treffen kann: bei der modernen Art des Kennenlernens treffen die Teilnehmer mindestens 7-mal für jeweils 7 Minuten auf einen Gesprächspartner. Danach kreuzen sie an, wen sie wiedersehen möchten… Und manchmal heiraten sie auch!

Maria (35) und Lukas (44) haben sich beim SpeedDating im Café Catwalk in Hamburg im August vor zwei Jahren das erste Mal getroffen. Beide waren eher aus Spaß und Neugier dort und nicht einmal mit dem Vorsatz „heute jemanden kennenzulernen, geschweige denn den Partner fürs Leben“, so Lukas.

Als der DatingAngel (das ist der Ansprechpartner von der SpeedDating GmbH vor Ort) mit seiner Glocke die ersten gemeinsamen sieben Minuten von Lukas und Maria unterbrach, kreuzten beide auf Ihre Sympathie-Karte „Ja!“ an. Die Kontaktdaten wurden somit gegenseitig freigeschaltet und einer weiteren Verabredung stand nichts mehr im Wege. Zu dem bald folgenden Treffen an der Alster brachte Maria ihre Notizen vom SpeedDating mit und sie erzählten sich gegenseitig ihre Erlebnisse an diesem Abend.

Die Zahl 7 blieb weiter relevant: nach nur sieben gemeinsamen Monaten machte Lukas Maria einen Heiratsantrag und sie sagte wieder „Ja!“. Im Juli dieses Jahres stand dann die Standesamtliche Trauung an und nun schweben die beiden laut Lukas „gemeinsam auf Wolke 7“.

Julia (34) und Alexander (29) haben sich vor etwas mehr als zwei Jahren beim SpeedDating in Frankfurt kennengelernt: für Julia war es bereits die zweite Veranstaltung, Alexander hatte gerade erst den Film „Shoppen“ gesehen und war dadurch neugierig auf sein erstes SpeedDating geworden. Wirklich gefunkt hat es bei den beiden nicht sofort, allerdings war für Julia bei Alexander „der Flirt-Faktor am größten“.

Beide haben mehrere Kreuze auf ihrer Sympathiekarte gemacht. Beim ersten Treffen am Mainufer haben Sie dann festgestellt, dass sie viele gemeinsame Interessen haben und sich Schritt für Schritt ineinander verliebt. Bereits nach zehn Monaten sind sie zusammengezogen, im Herbst 2009 haben sie sich verlobt.

Im Mai 2010 haben Julia und Alexander geheiratet und im Februar erwarten Sie ihr erstes gemeinsames Kind.

Die SpeedDating GmbH freut sich gemeinsam mit „ihren“ SpeedDating-Paaren und wünscht ihnen alles Gute für die gemeinsame Zukunft und dass die Zahl 7 bald keine Rolle mehr spielt – insbesondere, wenn es gilt das „verflixte siebte Jahr“ zu meistern!