„Wen das Auge nicht überzeugen kann, überredet auch der Mund nicht“ – Franz Grillparzer.
Deshalb gilt auch bei der Kleidung: Seien Sie ganz Sie selbst! Nur wenn Sie sich in Ihrer Kleidung auch wohlfühlen, können Sie sich entspannt unterhalten. Wenn Sie immer nur Jeans und T-Shirt tragen, kratzt Sie bestimmt die Stoffhose oder die Strumpfhose / Krawatte zwickt.
Ihre Kleidung sollte auch Ihren persönlichen Stil widerspiegeln: Sind Sie eher der sportliche, elegante oder lässige Typ? Dann zeigen Sie das auch! Wissenschaftler haben herausgefunden, dass 95 Prozent des ersten Eindrucks von einem Menschen von Aussehen, Kleidung, Haltung, Gestik und Mimik, Sprechgeschwindigkeit, Stimmlage, Betonung und Dialekt bestimmt werden.
Natürlich sollte die Kleidung sauber und gepflegt sein. Löcher, Flecken und Kragenspeck machen keinen guten Eindruck, das steht fest!