7 Männer, 7 Frauen, 7 Minuten… und hier sind nun auch noch 7 gute Gründe für SpeedDating:

  1. Viele Teilnehmer
    Sie lernen mindestens sieben Gesprächspartner auf einmal kennen. Und das Beste daran ist, dass alle Singles sind, auf der Suche nach einem Partner und in der entsprechenden Altersgruppe.
  2. Es ist effektiv
    Keine lästigen abendfüllenden Dates mit einem/einer Unbekannten, sondern ein schnelles kurzes Kennenlernen ohne Verpflichtungen.
  3. Es macht Spaß
    Die Stimmung bei den SpeedDating-Veranstaltungen ist locker und entspannt. Die Teilnehmer sind aufgeschlossen und haben tatsächlich Lust, neue Leute kennenzulernen.
  4. Es gibt noch mehr als nur die große Liebe
    Okay, vielleicht treffen Sie nicht sofort Ihre Liebe fürs Leben…  Aber es sind doch bestimmt ein paar interessante Frauen oder Männer dabei für gemeinsame Freizeitaktivitäten: Begleitungen für Kinobesuche, Sportpartner oder einfach ein guter Freund?
  5. Übung macht den Meister
    Beim ersten Date ist man doch selten entspannt, oder? Wer aber an einem Abend sieben neue Leute kennengelernt und sich selber sieben Mal vorgestellt hat, kann ganz entspannt in seine nächste Verabredung gehen.
  6. Neue Locations kennenlernen
    Wir suchen für unsere SpeedDating-Veranstaltungen immer interessante Locations aus. Wem sieben Gesprächspartner also für einen Abend noch nicht genug sind, der sollte an unseren Specials teilnehmen: SpeedDating unter Haien, im Dungeon, im Riesenrad oder im Theater.
  7. Sie bleiben anonym – wenn Sie es möchten
    Wenn Sie Interesse an Ihrem Gegenüber haben, machen Sie einfach ein Kreuz auf Ihrer Sympathiekarte. Ihre Kontaktdaten werden nur bei gegenseitiger Übereinstimmung ausgetauscht.