Der erste Eindruck ist entscheidend – das haben wir ja schon festgestellt. Im Umkehrschluss kann man also auch innerhalb kürzester Zeit einen schlechten Eindruck hinterlassen. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir hier mal ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie von Anfang an gut rüberkommen:
Lächeln
Es gibt keine einfachere und schnellere Art, einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Psychologen und Experten für Körpersprache sind sich einig: Lächeln ist eine der effektivsten Möglichkeiten, sich selbst attraktiver und aufgeschlossener zu präsentieren! Dazu muss man nicht unbedingt strahlen wir ein Model – ihr ganz normales und natürliches Ich-amüsiere-mich-prächtig-Lächeln sollte den Zweck erfüllen. Aber Achtung – sie sollten dabei nicht in ein aufgesetztes Grinsen abrutschen.
Der Trick mit der Farbe
Wenn Sie auf Anhieb Eindruck schinden wollen, ist ROT Ihre Farbe. Nach Aussage von Farbexperten, ist rot die anregendste Farbe, die sogar den Blutfluss anregen soll.
Darüberhinaus werden Frauen scheinbar von Männern magisch angezogen, die BLAU tragen. Männer, die regelmäßig blau tragen, werden als monogam, treu und zuverlässig angesehen. Der blau tragende Mann ist also der TOP-Kandidat für eine langfristige Beziehung.
Auf jeden Fall vermeiden sollten Sie gelb-grün-Töne – die werden von beiden Geschlechtern gleichermaßen als abstoßend empfunden.
Das Wichtigste zuerst
Schaffen Sie die größten Hindernisse direkt aus dem Weg: Sie hassen Raucher? Dann sollten Sie jetzt fragen, ob er/sie ohne Zigaretten leben kann. Sie haben eine furchtbare Hundehaar-Allergie? Dann sollten Sie herausfinden, ob er/sie Haustiere hat. Damit ersparen Sie sich später einiges an Ärger.
„Und sonst so?“
„Woher kommst du?“, „Was machst du denn so beruflich?“
Wahrscheinlich hat Ihr Gegenüber diese Frage allein heute schon x-Mal beantwortet. Stellen Sie lieber Fragen, die lustig, ungewöhnlich aber nicht zu abstrakt sind. Ein bisschen Humor schadet auch nie.
Eine gute Frage wäre zum Beispiel: „Wie würde dein bester Freund dich beschreiben?“
Sauber bleiben
In sieben Minuten ist kein Platz für ein Gespräch über Sex.
Spielen Sie doch mal mit Düften
Studien belegen, dass Männer die Gerüche von Zimt und Vanille mit „Liebe“ verbinden. Für einen guten Start in Ihr SpeedDating sollten die Damen also vielleicht mal einen Vanille-Zimt-Duft auflegen. Scheinbar erhöht dieser Mix die Produktion von Pheromonen und lässt Frauen damit attraktiver erscheinen.
Frauen hingegen finden den Geruch von Lakritze bei Männern anziehend. Vielleicht stecken Sie sich also einfach ein paar Colorado in Ihr Jackett?! 😉